Update Formicarium: Evolution des genetischen Codes einer Ameisenkolonie

Wie von uns berichtet, starteten der deutsche Mathematiker Konrad Feiler und die polnische Künstlerin Dorota Orlof eine Kickstarter-Finanzierung zum neuen Ameisen-Strategiespiel Formicarium. Letztes Wochenende wurde dazu ein interessantes Update veröffentlicht. Darin wird das dem Spiel zu Grunde liegende genetische Modell näher erklärt und es wird erläutert, wie Reproduktion funktioniert und Attributsverteilungen und Mutationen von statten gehen.

Die in dem Spiel vorhandene Replikation bezieht sich auf alle vorkommenden Pflanzen und Tiere. Die Lebewesen haben einen einzigartigen genetischen Code (bestehend aus zwei Genen), der die Grundattribute festlegt, aber diese Attributswerte können durch Erfahrung weitergebildet werden.

Außerdem können Mutationen durch Multiplikatoren vorangetrieben werden. Damit Mutationen nicht nur positive Effekte auf die Effizienz des Ökosystems haben können, wird eine in dem Buch „What If?“ von Randall Munroe ausformulierte Methode verwendet. Dabei werden die Attributswerte von Lebewesen, deren Gene beide einer Mutation unterliegen, so niedrig als möglich gehalten.

Das genetische Modell von Ameisenkolonien ist deshalb so interessant, weil alle Insekten die gleiche Mutter haben. Außerdem tragen männliche Ameisen nur ein Chromosom in sich. Zu Beginn des Spiels, beim so genannten Hochzeitsflug der Ameisenkönigin, wird also die Königin mit einigen, zufällig bestimmten Genen von männlichen Ameisen befruchtet. Der Spieler wählt dann für jedes Ei ein Spermium aus. Also entscheiden die Spieler über ein Gen, während das zweite von einem zufälligen Algorithmus bestimmt wird. Im Endeffekt werden wir also einen recht großen Einfluss auf die Evolution unserer Ameisen haben. Ich hoffe, ich habe das jetzt alles richtig verstanden und wiedergegeben. Um weitere, offene Fragen zu klären, schaut bitte auf die Kickstarter-Seite oder kontaktiert den Autor, Konrad Feiler.

Quelle: https://www.kickstarter.com/projects/1732304023/formicarium-a-strategy-simulation-sandbox-game/posts/1063133


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*