Metroid Prime: Trilogy

Die Kompilation der Metroid-Spiele, die erstmals mit den drei Spielen Metroid Prime, Metroid Prime 2: Echoes und Metroid Prime 3: Corruption im Jahr 2009 für die Wii veröffentlicht wurde, ist jetzt auch als digitaler Titel im Nintendo eShop für die Wii U erhältlich. Das Spiel ist seit 29.01.2015 mit einem Einführungspreis von 9,99 Euro (ab 07.02.2015 kostet es 19,99 Euro) verfügbar.

Die Sci-Fi-Serie, die im Jahr 2002 auf der GameCube ihren Anfang nahm, dreht sich um den Kampf der Kopfgeldjägerin Samus Aran gegen diverse Space-Piraten und riesige, quallenähnliche Monster namens Metroid. Schon damals waren die Spiele ein großer Erfolg. Der erste Teil gewann zum Beispiel einige Spiel-des-Jahres-Preise und wurde weltweit über zwei Millionen Mal verkauft.

Die damals sehr guten Bewertungen der Trilogy werden auch für den Re-Release auf der neuen Plattform aufrecht erhalten. Die neuen Wii Motion Controls für die ursprünglichen GameCube-Titel Metroid Prime und Metroid Prime 2: Echoes funktioniert laut dem Kritiker von Readretro immer noch perfekt. Somit ist die für das Spiel erforderliche Präzision der Steuerung für Bosskämpfe oder für das Andocken an Weltraumstationen immer noch gegeben.

Alle drei Spiele schaffen es laut der Bewertung auf Readretro den ursprünglichen Retrostil der Originale aufrecht zu erhalten, und dies trotz der visuellen Verbesserungen durch die 1080p-Darstellung. Auch lobt der Reviewer die Audioausgabe, die mit tollen Laser Blasts, kultigen Türöffnungsgeräuschen und eindrucksvollem Gebrüll der Bosse sehr atmosphärisch zur Sci-Fi-Grundstimmung des Spiels beiträgt.

Ebenfalls gelobt werden die freischaltbaren Extras, die alle drei Spiele mit sich bringen. Diese enthalten Concept Arts, tolle Musik und andere Goodies, die vor allem alteingesessene Fans der Serie begeistern können. Der Readretro-Kritiker bemängelt einzig die Nichtverfügbarkeit des Wii-U-GamePads, jedoch ist dieser Negativpunkt aufgrund der Begeisterung für den Re-Release nebensächlich.

Der Kritiker von Eurogamer erfreut sich auch an dem Wii-U-Release. Beim Lesen seiner Bewertung möchten Metroid-Fans, die die neue Nintendo-Konsole noch nicht besitzen, am liebsten sofort ins Geschäft laufen, sich das Gerät kaufen und den Titel im E-Shop herunterladen.

Der Reviewer ist begeistert von der Atmosphäre, der Bedienbarkeit und der Größe des Spiels. Er lobt die Entwickler der Retro Studios für ihren Fokus auf die Welt von Metroid Prime und für ihre spürbare Liebe zum 3D-Action-Genre. Seiner Meinung nach wird das intelligente Leveldesign der drei Spiele von modernen Titeln des Genres nicht geboten.

Außerdem scheint der Kritiker ein großer Fan der Musik des Metroid-Prime-Uniserums zu sein, denn laut seinen Aussagen wird ein sehr großer Teil der Spaceatmosphäre von der klangtechnischen Untermalung des Frist-Person-Shooters erzeugt.

Die beiden Kritiken zusammen geben uns ein klares Zeichen: Sci-Fi-Fans, Fans des 3D-Action-Genres und Fans der Serie: Genießt diesen Re-Release und lasst euch von Samus in den Weltraum und auf die Planeten des Metroid-Prime-Uniserums entführen.

Metroid Prime: Trilogy Spaciges First-Person-Action-Adventure mit sehr gelungener Steuerung und sehr intelligentem Leveldesign. Die Atmosphäre der alten Teile ist aufgrund der musikalischen Untermalung nach wie vor spürbar. Absolutes Muss für Fans der Serie! Release: 29.01.2015, Genre: First-Person-Action-Adventure, Plattformen: Wii U, Publisher: Nintendo, Development: Retro Sudios/Nintendo, Singleplayer: ja, Multiplayer: ja.
Readretro100
Eurogamer90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*