Science-Fiction und Phanatsy: Star Craft 2 bietet in Zukunft eine Einbindung von Warcraft-3-Elementen

Die von Blizzard Entertainment entwickelte Sci-Fi-Trilogie Star Craft 2 soll in Zukunft auch phantastische Stilelemente erhalten. Auf battle.net wurde nämlich gestern eine Einbindung von Warcraft 3 Modellen in das Science-Fiction-Universum von Star Craft angekündigt. Dieses neue Feature kann von Interessierten schon jetzt auf dem öffentlichen Testserver des Spiels ausprobiert werden.

Dem battle.net-Eintrag zu folge wird das neue Paket die Originalmodelle vieler Warcraft-3-Elemente enthalten. Zusätzlich dazu wird ein Audiopaket mit den traditionellen Sounds und der Musik des Phanatsy-Klassikers angeboten.

Außerdem kündigte Blizzard an, in nächster Zeit einige Fotos unter dem Namen „Memories of War“ zu veröffentlichen. Diese werden die ihrer Meinung nach besten, von Spielern auf dem PTS (Public Test Server) erschaffenen Warcraft-3-Erinnerungen beinhalten.

Warcraft 3 wurde 2002 von Blizzard Entertainment veröffentlicht. Es gehört mit einer Auflage von 4,5 Millionen Stück zu den wohl bekanntesten und erfolgreichsten Strategiespielen der Geschichte. Warcraft 3 unterstützt sowohl eine Singleplayer-Kampagne (die ähnlich wie in Star Craft aufgebaut ist) und einen Online-PvP-Multiplayer-Modus.

Das neue Angebot ist wohl vor allem für Nostalgiker des Warcraft-Universums interessant. Allerdings ist es auch im Allgemeinen eine erfrischende Idee, phantastische und Sci-Fi-Elemente zu verbinden. Gedanklich ist dies ja schon oft passiert, nehmen wir zum Beispiel den Plot von Star Wars, der wohl populärsten Science-Fiction-Story aller Zeiten.

Der Aufbau dieser Geschichte kommt nämlich eindeutig aus dem Phantasy-Genre: Ein alter Orden, bestehend aus mit Schwertern bewaffneten Rittern, kämpft gegen das absolute Böse. Elemente wie Drachen, Prinzessinnen oder Prophezeiungen spielen dabei eine große Rolle. Eine visuelle Einbindung dieser phantastischen Elemente in das Star-Wars-Universum kann man sich jedoch allerdings schwer vorstellen.

Dies soll nun von Star Craft 2 geändert werden. Wir sind schon gespannt, was dabei herauskommen wird. Wer Interesse daran hat, kann sich ganz einfach und kostenlos einen Account für den Public-Test-Realm von Star Craft 2 erstellen und muss anschließend nur noch die benötigten Dateien über den Desktopklienten von Batlle.net installieren.

Quelle: http://us.battle.net//arcade/en/blog/17796669


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*