Marvel’s Daredevil: Erster Trailer zur neuen Netflix-Comic-Serie veröffentlicht

Gestern veröffentlichte Marvel den ersten Trailer zur neuen Serienumsetzung des Comics Daredevil. Die erste Staffel wird (auch in Deutschland) ab dem 10. April 2015 in 13 Folgen exklusiv auf Netflix ausgestrahlt. Diese Kooperation von Marvel und Netflix wird uns auch in der Zukunft betreffen, da schon vier weitere Serien, nämlich A.K.A. Jessica Jones, Luke Cage, Iron Fist und The Defenders, geplant sind.

Marvel’s Daredevil orientiert sich größtenteils an der Frank Millerschen Interpretation des blinden Superhelden. Das heißt, dass uns kein humorvoller Charakter im roten Lederoutfit, sondern ein düsterer, in der moralischen Grauzone wandelnder Daredevil erwartet. Dies wird auch vom neuen Trailer bestätigt, in dem wir Charlie Cox (auch zu sehen in Boardwalk Empire) als Matt Murdock alias Daredevil zu sehen bekommen.

Auch wird der in der Serie als wichtigster Feind geltende Wilson Fisk alias Kingpin (gespielt von Vincent D’Onofrio) im Trailer gezeigt. D’Onofrio kennen sicher einige von euch noch aus dem Kriegsfilm Full Metal Jacket, in dem er den Militär Private Leonard Lawrence darstellte.

Die ersten bewegten Bilder zu Marvel’s Daredevil zeigen den Superheld in seiner Anfangsphase, was auch durch das Tragen eines schwarzen, unvollständigen Kostüms zum Ausdruck gebracht wird. Die Macher der Serie orientieren sich dabei wohl an den neuen James-Bond-Filmen, die zu Beginn auch zeigten, wie der Superagent zum Superagent wurde.

Laut Angaben des Produzenten Steven DeKinght soll sich Matt Murdock aber in seiner Rolle als Daredevil weiterentwickeln. Der Selbstfindungsprozess des Superhelden wird in der Serie eine sehr wichtige Rolle spielen. Die Serienmacher wollen damit eine realistische Darstellung und Aufarbeitung des Themas erreichen. Fans der Frank-Miller-Reihe Man Without Fear werden dabei hoffentlich eine gute Umsetzung der Comicvorlage erleben.

Quelle Interview Steven DeKnight: http://www.techtimes.com/articles/15536/20140914/daredevil-show-will-be-dark-gritty-and-inspired-by-frank-miller.htm


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*