Mad Max

Anfang September wurde das neue Open World Game Mad Max von Warner Bros. veröffentlicht. Die ersten Reviews sind bereits erschienen und das Spiel bekam einen berechneten Durchschnittswert von 68%. Ich werde ein wenig auf den Anfang des Spiels eingehen, damit ihr eine kleine Vorstellung davon bekommt, aber auch nicht zu viel spoilern.

Das Spiel beginnt mit einer actiongeladenen Szene, in der Max auf der Suche nach Treibstoff in Gastown von durchgeknallten Plünderern verfolgt wird. Die ersten kann er erfolgreich abhängen, doch dann trifft er auf das Gefolge des Kriegsfürsten Scabrous Scrotus, was ihn sein Auto und fast auch sein Leben kostet. Glücklicherweise trifft er danach auf den Mechaniker Chumbucket, dessen Leidenschaft Autos sind und der Max wieder zu einem neuen Fahrzeug verhilft, dem Magnum Opus …

Der Kritiker von Polygon war der Meinung, dass sich die unumgänglichen Siege leer angefühlt haben und das ein großes Problem gewesen wäre. Die Verfolgungsjagden, großen Explosionen und blutigen Kämpfe seien im Gegenteil zu den Filmen nichts, was in den Köpfen bleiben würde. Das Spiel wäre funktionell, aber schlicht und einfach.

Eine ähnliche Meinung hat auch der Kritiker von Distructoid. Er findet, dass der Kampf in Mad Max im Grunde eine Kopie der Batman: Arkham-Spiele ist. Sie sind zwar brutaler, aber wirken auf Dauer eher langweilig. Trotzdem hat er seine Zeit mit dem Spiel genossen, auch wenn es nicht viel Neues gab, was man zuvor noch nie gesehen hat.

Hingegen ist IGN ’s Kritiker etwas anderer Meinung. Ihm gefällt die unglaubliche Atmosphäre in der Welt voller Brutalität und hässlicher Schönheit. Seiner Meinung nach wird das Ödland mit seiner lebendigen Persönlichkeit und Gleichgültigkeit gut dargestellt. Auch wenn man eine erschöpfende Liste von Herausforderungen vor sich hat, ist es für ihn eine gelungene Gegenüberstellung von aufregendem, ergreifendem Vergnügen in einer Welt von abscheulicher Verdorbenheit.

Max und auch sein Auto besitzen zahlreiche Anpassungsmöglichkeiten. Von der Lackierung des Autos über den Grill, Harpunen, explosive Speere, Spikes, Rüstungen, Reifen bis hin zu Flammenwerfern. Bei Max könnt ihr neben seinen Waffen auch das Werkzeug, die Kampfbewegungen und sogar seinen „Blick“ aktualisieren. Bist du also bereit dich mit Max auf die endlose Reise durch das Ödland zu machen, mit dem Ziel Frieden zu finden und die Geister seiner Vergangenheit zu besiegen ?

MAD MAX Geteilte Meinungen bei dem neuen Mad Max mit postapokalyptischer Atmosphäre, brutalen Kampfszenen, zahlreichen Explosionen und actiongeladenen Autorennen. Die Meinungen der Reviewer gehen auseinander. Während die einen es als durchaus gutes Spiel, mit gut gelungener Gestaltung der Einöde bewerten, kritisieren die Anderen die nur kleine Menge an Neuerungen und die nicht vorhandene Freiheit durch die vorgegebenen Herausforderungen. Bevor ihr euch also das Spiel anschafft, macht euch genau Gedanken darüber, was ihr von dem Spiel erwartet. Release: 04.09.2015, Genre: Third-Person Action-Adventure, Plattformen: PC, PS4, Xbox One, Publisher: Warner Bros. Interactive Entertainment, Development: Avalanche Studio, PEGI: 18 uncut, USK 18 uncut, Singleplayer: ja, Multiplayer: nein.
POLYGON50
DISTRUCTOID70
IGN84

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*