2 Kommentare für diesen Beitrag

  1. Das typische Uncharted-Felling stellt sich sofort ein. Und es sieht schon jetzt sehr gut aus. Vor allem was das Design der Maps und die Detailverliebtheit betrifft; z.B. Beleuchtung, Wasser, Pflanzen, aufgewirbelter Staub, durch Beschuss weggesprengte Fels- und Holzsplitter, etc.

    Zudem scheint man von The Last of Us „gelernt“ und eine vernünftige Stealth-Mechanik ins Gameplay eingebaut zu haben – zumindest für einen Action-Blockbuster. Mal schauen, ob es auch wieder extreme Action-Szenen á la „Zuglevel“ (UC2) geben wird und wie die dann rüber kommen…

    Da sieht man erst wirklich was ND mit dem neusten Teil geleistet hat. Jetzt fehlen nur noch ein paar Rätseleinlagen. Dann wär’s der perfekte Action Adventure Trip. Wer braucht da noch Indiana Jones. 🙂

    DGS / Antworten
    • Ja, ich bin auch ziemlich hin und weg von dem Trailer, die Uncharted Spiele haben echt immer Spaß gemacht. Ich muss dann nur noch meinen Freund dazu überreden, dass wir nach den diesjährig angeschafften, neuen Computern jetzt auch noch eine PS 4 brauchen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*