Hohe PC-Systemanforderungen für The Witcher 3: Wild Hunt veröffentlicht

Das am 19. Mai 2015 für Xbox One, PS 4 und PC erscheinende Action-Rollenspiel The Witcher 3: Wild Hunt kommt, wie erwartet, mit nicht zu knappen PC-Anforderungen:

Minimum:
Prozessor: Intel Core i5-2500K 3.3 GHz oder AMD Phenom II X4 940
Grafikchip: Nvidia GeForce GTX 660 oder AMD Radeon HD 7870
RAM: 6 GB
Betriebssystem: 64-bit Windows 7, 8 oder 8.1
Benötigter Festplattenspeicher: 40 GB
DirectX 11

Empfohlen:
Prozessor: Intel Core i7-3770 3.4 GHz oder AMD FX-8350 4 GHz
Grafikchip: Nvidia GeForce GTX 770 oder AMD Radeon R9 290
RAM: 8 GB
Betriebssystem: 64-bit Windows 7, 8 oder 8.1
Benötigter Festplattenspeicher: 40 GB
DirectX 11

Dass selbst bei den minimalen Anforderungen 6 und nicht 4 GB RAM benötigt werden, hat man bei Spielen der letzten Monate nicht sehr oft gesehen. Auch die benötigte GPU ist, zumindest bei den empfohlenen Spezifikationen, nur in High-End-Grafikkarten enthalten, für die bei dem Nvidia-Chip mit einem Preis von ca. 300-350 Euro gerechnet werden muss.

Dafür ist zu erwarten, dass das Spiel auf dem PC einfach toll aussehen wird. Bei den Game Awards 2014 wurde das Releasedatum von The Witcher 3: Wild Hunt vom 24. Februar auf den 19. Mai 2015 korrigiert. Laut den Entwicklern von CD Projekt RED soll damit garantiert werden, dass das RPG in sehr gutem Zustand und ohne Bugs auf den Markt kommt.

In Paarung mit den angegeben PC-Spezifikationen ist die Erwartung an das Spiel nun sehr hoch und die Hoffnungen, nach Dragon Age: Inquisition und The Elder Scrolls Online wieder ein grafisch aufpoliertes, richtig gutes Phantasyspektakel zu sehen, sind groß.

Quelle: http://thewitcher.com/news/view/927


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*