Dinosaur 13: Größter Tyrannosaurus-Rex-Fund in Film dokumentiert

Die noch diese Woche auf dem amerikanischen Fernsehsender CNN erstmals ausgestrahlte Dokumentation Dinosaur 13 beschäftigt sich mit dem weltweit größten und vollständigsten Tyrannosaurus-Rex-Fund der Geschichte. Das liebevoll auf den Namen Sue getaufte Skelett ist fast 13 Meter lang und wiegt ca. 2 Tonnen und kann im Field Museum in Chicago bestaunt werden.

Der Film beschäftigt sich neben dem paläontologischen Fund auch mit dem daraus entstandenen Rechtsstreit zwischen dem Black Hills Institute, den indianischen Ureinwohnern des die Fundstelle umgebenden Landes und der US Regierung. Dieser Fall sollte einer der größten und bedeutsamsten Rechtsstreite in der amerikanischen Gerichtsbarkeit rund um Dinosaurier oder paläontologischen Funde werden. Hier schon ein kleiner Vorgeschmack, wer sich für Dinosaurier interessiert, kann die Dokumentation am Donnerstag, 11.12.2014, um 21:00 Uhr pazifischer Zeit ansehen.

Quelle: http://www.wired.com/2014/12/dinosaur-13-clip/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*