Call of Duty: Black Ops 3 im Videovergleich

Seit letzter Woche ist der neue Teil der Call of Duty-Serie: Black Ops 3 erhältlich. Wer noch auf der Playstation 3 oder Xbox 360 zockt und sich die Last-Gen-Version gekauft hat, der musste nicht nur beim Umfang der Version in die Röhre schauen.

Die Last-Gen-Version von Black Ops 3 enthält leider keinen Kampagnen-Modus. PS3 und Xbox 360 Spieler müssen sich lediglich mit dem Multiplayer-Modus und dem Zombie-Modus zufrieden geben. Das, wie im letzten Bericht bereits erwähnt, liegt jedoch an der Speicher-Kapazität der alten Konsolen und Activision wollte keine Kompromisse eingehen.

black-ops-3_combine_boulder-patrol_wm

Quelle: Activision

Im Videovergleich zu Call of Duty: Black Ops 3 geht es um die Grafikunterschiede beim Zocken auf der Xbox 360 und der Xbox One. Für Last-Gen-Konsolen-Besitzer gibt es auch technische Unterschiede, wie ihr in dem Videovergleich der alten und neuen Konsole sehen könnt. Verglichen wurden hier der Multiplayer- und der Zombie-Modus.

 

black-ops-3_specialist-battery

Quelle: Activision

Treyarch hat bei Black Ops 3 im Kern dieselbe Engine wie bei Black Ops 2 benutzt. Für BO3 wurde die mittlerweile mehrfach modifizierte id Tech 3 Engine genutzt. Grundsätzlich basiert BO3 also auf der Technik von BO2, allerdings hat der Entwickler Treyarch unter anderem einen völlig neuen Renderer implementiert. Man sollte eine Game-Engine eher als eine Sammlung von Programmen sehen, so Treyarchs Multiplayer Director Dan Bunting.

 

Call of Duty: Black Ops 3 ist seit dem 6. November 2015 für PC, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 3 und PlayStation 4 erhältlich.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*