Pro Evolution Soccer 2015

Die Reviews zu Pro Evolution Socker 2015 fielen mit einer durchschnittlichen Bewertung von 80 von 100 % fast alle gut bis sehr gut aus. Laut dem Kritiker von IGN ist das alte Flair der PES-Serie mit diesem Titel zurückgekehrt und überholt sogar das EA-Äquivalent FIFA 15 bei weitem. Seiner Meinung nach ist die KI von PES 2015 eine der besten, der er jemals in einer Sport-Simulation begegnet ist. Der Spieler muss daher zum gewinnen ständig seine Taktik ändern und mit den Fähigkeiten der einzelnen Fußballer das Maximum herausholen, was auch dem sehr taktiklastigen, modernen Fußball entspricht.

Außerdem gefiel dem Reviewer, dass auch Stats wie Geschwindigkeit und Ausdauer einen Einfluss auf das Spielergebnis haben. Das ansonsten von Konami eher schwache Onlinespiel scheint in PES 2015 ebenfalls gelungen zu sein. Der Rezensent von IGN hatte zumindest keine Server- oder Lagprobleme und fand immer recht schnell seine Match-Mitspieler.

Auch der Reviewer von Polygon würde eher zu einem Kauf von PES 2015 als zu einem Kauf von FIFA 15 raten. Seiner Meinung nach sind die KI und das Spielerlebnis in PES 2015 viel besser gelungen, jedoch vermisst er bedauernswerterweise einiges des lizenzierten Inhalts von FIFA 15 und die dort sehr gut aufgemachte Broadcast-Präsentation.

Am Ende wollen wir noch darauf hinweisen, dass der Rezensent von Gamewatcher so seine Probleme mit der PC-Version von PES 2015 hatte. Er beschreibt das Spiel aufgrund seines actionlastigen Fußballs und der sehr guten KI als bestes PES-Spiel seit Jahren, jedoch war er schon zu Beginn von der Entscheidung, das Spiel auf einem 1024×720 großen Fenster darzustellen, sehr enttäuscht. Außerdem gibt er an, es gäbe keine Möglichkeit, in-game auf die Grafikoptionen zuzugreifen und er bemängelte, dass das Spiel auf PC bei weitem nicht so gut wie die NextGen-Versionen für PS 4 und Xbox One aussehen würde.

Ebenso negativ berichtet er von dem scheinbar desaströsen Online-Service für PC-Spieler, der mit vielen Lags und Disconnects versehen sei. Vielleicht hat der Reviewer von IGN ja nur den Online-Modus der Konsolenspiele angetestet (obwohl er angibt, das Spiel auf allen Plattformen ausprobiert zu haben). Nach Meinung des Kritikers von Gamewatcher sind das deutliche Anzeichen dafür, dass Konami nicht sehr viel Anstrengung in die PC-Version des Spiels gelegt hat. Er beendet seinen Artikel mit der Aussage, dass PES 2015 nur für Konsolenspieler wirklich empfehlenswert sei.

Pro Evolution Soccer 2015 Sehr actionlastige, spannende Sportsimulation mit extrem guter KI aber wenig lizenziertem Fußballinhalt. Die PC-Version scheint keine empfehlenswerte Grafik und einen nicht gut funktionierenden Online-Multiplayer zu haben. Ratschlag: Das Game ist für Konsolenspieler besser geeignet. Release: 13.11.2014, Genre: Sport, Plattformen: PC, PS 3, PS 4, Xbox 360, Xbox One, Publisher: Konami, Development: PES Productions, PEGI: 3 uncut, USK: 0 uncut, Singleplayer: ja, Multiplayer: ja.
IGN90
Polygon80
God Is a Geek90
Gamewatcher60

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*