The Crew

Wie von uns schon Ende November berichtet, erscheinen die Reviews zu The Crew mit einiger Verspätung erst nach Release des Spiels. Wir werden diesen Artikel deshalb nach Fertigstellung des IGN-Reviews noch einmal updaten.

Der Kritiker der Seite Polygon geht mit dem Rennspiel sehr hart ins Gericht. Das positive zuerst: Ihm gefällt die Spielwelt sehr gut, die, eingebettet in die schöne Natur und das urbane Umfeld der United States, viel Entdecker- und Racingspaß bietet. Auch die Idee, das Spiel wie einen Roadmovie aufzuziehen, findet bei ihm viel Begeisterung.

Jede der fünf verschiedenen Regionen von The Crew (die Ostküste, der Süden, der mittlere Westen und die Mountain States) steht für eine andere Spezialisierung, die man für sein Auto auswählen kann. Diese Unterschiede in den Specs bringen laut Polygon viele verschiedene Rennspiel-Archetypen zusammen, die von Speed-Racer über Motocross und Off-Road bis hin zu Stock-Car-Racern gehen. Außerdem unterstützt das Spiel über Levelelemente der Autos sogar ein leichtes RPG-System, was wirklich eine Neuerung in Rennspielen darstellt.

Laut Polygon fallen aber leider sehr viele Dinge äußerst negativ auf: die KI der Gegner, die sich überhaupt nicht in den Rest des Spiels einfügt, die Darstellung der Kollisionen und die übermenschliche Stärke der gegnerischen Autos, die dem Spieler das Aufkommen eines echten Erfolgsgefühls verweigert. Gerade die frisch eingeführten Rollenspielelemente leiden laut Polygonreviewer sehr unter den mächtigen Opponenten. Seiner Meinung nach wird das Spiel im Multiplayer etwas besser, da die KI-Probleme dort nicht auftreten können.

The Crew Abwechslungsreicher Racer der verschiedene Archetypen von Rennspielen vereint und mit Rollenspielelementen ein nettes Levelsystem hinzufügt. Jedoch ist die KI der Gegner mangelhaft und ihre Übermacht sorgt für Frustration und wenig Spielspaß. Amerikafans profitieren aber von der authentischen und schönen Darstellung des Landes. Release: 02.12.2014, Genre: Rennspiel, Plattformen: PC, PS 4, Xbox 360, Xbox One, Publisher: Ubisoft, Development: Ivory Tower / Ubisoft Refelctions, PEGI: 12 uncut, USK: 12 uncut, Singleplayer: ja, Multiplayer: ja.
Polygon45
Joystiq60
Eurogamer80

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*