Bungie bannt Destiny-Gamer, die auf gemoddeten Konsolen spielen

Die Entwickler des MMO-Shooters Destiny sehen Konsolen-Modding wohl nicht als Kavaliersdelikt. In ihrem letzten Wochenupdate gaben Bungie bekannt, dass Spieler die mit gemoddeten Konsolen (zu deutsch: durch Umbau verbesserte Konsolen) ins Destiny-Universum eintreten, schlicht und einfach gebannt werden.

Dort steht geschrieben: “We routinely review Banhammer actions to ensure that they are applied accurately and fairly. A review of the bans applied over the last week shows that all of the affected accounts had logged into Destiny on a modified console at some point.”

Es wird vermutet, dass diese Aktion zum Einschränken von Cheating ergriffen wurde. Wie man in den letzten Wochen zum Beispiel auf Youtube beobachten konnte, gab es immer mehr Videos zu Destiny-Cheats für gemoddete Last-Gen-Konsolen.

Quelle: http://www.bungie.net/en/News/News?aid=12465
über: http://www.gamespot.com/articles/bungie-bans-destiny-players-using-modded-consoles/1100-6424201/


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*