Videomaterial zu „Die Säulen der Erde“

Nun gibt es erstes Videomaterial zum neuen Adventure „Die Säulen der Erde“, womit wir einen kleinen Einblick bekommen. Das Spiel basiert auf dem gleichnamigen Weltbestseller von Ken Follett.

Das Video von Daedalic Entertainment zeigt uns neben Charakteren aus dem Spiel und ersten Szenen ebenfalls etwas zu der Umarbeitung des gleichnamigen Weltbestsellers von Ken Follett zum Adventure-Spiel „Die Säulen der Erde“. Im Mittelpunkt des Videos steht das Schicksal der Hauptfigur Aliena. Ebenso werden alle beteiligten Autoren und Artists vorgestellt. In „Die Säulen der Erde“ geht es um die fiktive englische Stadt Kingsbridge und ihren Aufstieg. Die Story wird abwechselnd aus Sicht der adeligen Lady Aliena, dem Mönch Philip und dem Architekt Jack erzählt.

Die Story: „England, 12.Jahrhundert: Während der Mönch Philip Vorsteher des kleinen Klosters in Kingsbridge wird, wächst unterdessen der kleine Jack mit seiner ausgestoßenen Mutter im Wald auf. Jack’s Lehre zum Steinmetz eröffnet ihm den Weg zu einer Karriere als großer Architekt. Schon bald wird er eine der größten Kathedralen, die man je in Kingsbridge gesehen hat, bauen. Das Geschwisterpaar Aliena und Richard sind, seit der Gefangennahme und Ermordung ihres Vaters durch den Grafen von Shiring, auf sich selbst gestellt. Aliena ist sich sicher, sie wird nicht früher aufgeben, bis ihr Bruder der rechtmäßige Graf von Shiring wird. Ihr Weg führt sie nach Kingsbridge. Aliena setzt ihr Geschick fürs Handeln für einen guten Zweck ein. Sie unterstützt damit den Bau der Kathedrale und verliebt sich in Jack. Die Bewohner von Kingsbridge und die Stadt selber sind in großer Gefahr. Besonders zwei Menschen ist der Aufstieg der Stadt ein Dorn im Auge. Bischof Waleran, der ein Rivale des Mönchs Philip ist und der rachsüchtige Adelige William, dem Aliena eine Abfuhr erteilt hatte. Sie wollen Kingsbridge brennen sehen.

Das Spiel soll nicht einfach nur das Buch wiedergeben, es soll die Geschichte in einer neuen interaktiven Art und Weise erzählen. Eine Kooperation von Daedalic Entertainment und Bastei Lübbe, die insgesamt mit einem 20-köpfigen Team an der Entstehung des Spiels arbeiten werden, werden das neue Projekt realisieren.

Die Säulen der Erde“ wird im Jahr 2017, zeitgleich mit dem dritten Roman der Kingsbridge-Reihe, international für PC, Mac, Linux, PlayStation 4, Xbox One sowie für Mobilgeräte erscheinen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*