Resident Evil HD Remaster

Das neue Resident Evil HD Remaster ist ein Remake eines Remakes, nämlich eine mit High Definition, 1920×1080 und 30 oder 60 FPS (abhängig von der Plattform) aufpolierte Version des GameCube Remakes von Resident Evil aus dem Jahr 2002. Das ursprüngliche Spiel wurde im Jahr 1996 für die PlayStation veröffentlicht und war eines der Begründer des Survival-Horror-Genres.

Der Kritiker von IGN ist begeistert von dem Klassiker im neuen Gewand. Er findet, dass das Spiel mit der neuen Version nichts des ursprünglichen Resident-Evil-Schreckens verloren hat. Die Atmosphäre der dunklen Korridore sei in HD genauso präsent und die zu lösenden Puzzles trotz der 2. Wiederholung immer noch spannend.

Was ihm außerdem sehr gut gefiel war die von Capcom eröffnete Möglichkeit, dem Spieler die Wahl zwischen einer 4:3 oder einer 16:9 Darstellung und die Wahl zwischen der Old-School-Tank-Steuerung oder einer etwas moderneren Art der Spielerkontrolle zu überlassen. Allein die manchmal etwas schwachen Texturen und die aus Resident Evil altbekannten Schnittprobleme haben die vergebene Punkteanzahl des IGN-Reviewers etwas gesenkt.

Der Polygon-Reviewer äußert den Gedanken, das Remake sei nur für Fans des allerersten Teils wirklich wertvoll. Für ihn war der Ausflug in die Zeit der nicht aufpolierten Old-School-Spiele eine schöne Erfahrung, jedoch ratet er jedem Retro-Feind, die Finger von diesem Remake zu lassen. Der Ausflug in die Vergangenheit kann seiner Meinung nach wohl nur Resident-Evil-Zocker der ersten Stunde begeistern.

Die Reviewer der Seiten Destructoid und God Is A Geek geben dem Spiel sogar eine fast perfekte Wertung von 9,5 und 9 aus 10 erreichbaren Punkten und sagen, dass das Remake des zeitlosen Klassikers einfach sehr gut gelungen ist. Die nostalgischen Momente und die Erinnerungen der Vergangenheit haben bei ihnen einen bleibenden, unvergesslichen Eindruck hinterlassen.

Resident Evil HD Remaster Ein mit HD aufpoliertes Remake, das vor allem Fans des 96er Resident Evils begeistern kann. Durch die Möglichkeit der Wahl zwischen 4:3 oder 16:9 Darstellung sowie der Möglichkeit, die Old-School-Tank-Steuerung zu benutzen, können trotz der HD-Grafik starke, nostalgische Erinnerungen an die Zocker-Vergangenheit hervorgerufen werden. Release: 20.01.2015, Genre: Horror-Survival, Plattformen: PC, PS 3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Publisher: Capcom, Development: Capcom Production/Studio 4, PEGI: 18 uncut, USK: 18 uncut, Singleplayer: ja, Multiplayer: nein.
IGN80
Polygon70
Destructoid95
God Is A Geek90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*