Zwei Borderlands-Spiele für PS 4 und Xbox One angekündigt

2K Games köndigte gestern über eine Pressemitteilung den Release der Borderlands: The Handsome Collection für PS 4 und Xbox One am 27. März 2015 an. Die Sammlung enthält die beiden Spiele Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequelsowie deren gesamten Downloadcontent.

Damit kommen die beiden Werke des Entwicklers Gearbox Software das erste Mal in NextGen-Qualität auf den Bildschirm. Borderlands 2 und Borderlands: The Pre-Sequel sind mit Rollenspielelemente gespickte Ego-Shooter, die eine sehr schönen Cel-Shading-Grafik bieten. Die Spieler werden auf den NextGen-Konsolen die Möglichkeit haben, Speicherstände der beiden Spiele von ihren alten Konsolen auf die neuen zu übertragen.

Dies funktioniert allerdings nur in der selben Konsolenfamilie, das heißt PS3-Speicherstände können nur auf PS4 und Xbox360-Speicherstände nur auf Xbox One übertragen werden. Außerdem werden die Spiele für die modernen Konsolen auch einen lokalen, bis zu vier Mann großen Multiplayer im Splitscreen erhalten.

Eine Sammleredition für das Spielpaket wurde auch schon angekündigt. Die mit 5.000 Stück limitierte Borderlands: The Handsome Collection Claptrap-in-a-Box Edition kommt mit einem Steelbook, zwölf exklusiven Drucken und einem aus den Spielen sehr bekannten, ferngesteuerten Claptrap-Steward-Roboter (siehe letztes Video). Dafür wird sie in Europa aber insgesamt stolze 349 Euro kosten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*