Großangelegte Computersimulation erschafft unser Universum neu

Der französische Philosoph und Autor des im Jahr 1981 erschienen Buches Simulacres et Simulation, Jean Baudrillard, wäre stolz: Wissenschaftler der Forschungsgruppe Illustris des Massachusetts Institute of Technology in Camebridge haben mit Hilfe eines Supercomputers die Geschichte unseres Universums nachgestellt. Die Simulation ist die größte und detailreichste, die jemals erstellt wurde. Neben explodierenden Gaswolken, verschiedenen Galaxien und unzähligen Sternen haben die Forscher auch schwarze Löcher abgebildet.

Die Simulation verschlang eine enorme Rechenleistung. Es dauerte sechs Monate, bis die an mehreren Superrechnern durchgeführten Kalkulationen beendet waren. Laut Aussagen der Forscher würden normale Haushaltscomputer dafür wohl im Durchschnitt 2.000 Jahre benötigen. Die Datenmenge ist durch die enthaltene Fülle an Information zu erklären. Sowohl physikalische Gesetze als auch Theorien über die Formation und Evolution von Galaxien wurden berücksichtigt.

Die Forscher verglichen ihre Simulation mit Bildern des Hubble Weltraumteleskops und fanden einige Übereinstimmungen. Aber viele Diskrepanzen zwischen der Realität und der durchgeführten Simulation zeigen auf, an welchen Baustellen die Wissenschaftler noch zu arbeiten haben. Eine dieser Baustellen betrifft zum Beispiel das Alter der Sterne in kleinen Galaxien.

Laut Mark Vogelsberger, einem Forscher des MIT und Mitarbeiter des Projekts Illustris, sind diese Sterne in ihrer Simulation zu alt. The Guardian zitiert Vogelsberger folgendermaßen: “That means the simulation is forming those low-mass galaxies too early, so the stars are too old compared to the ones in the real universe.”

Trotz dieser Diskrepanzen sind viele Wissenschaftler beeindruckt und wollen Einblick in die Simulation erhalten. Jedoch ist die Menge an Daten so groß, dass jede Kopie einige Monate in Anspruch nimmt. Interessierte Forscher sollten also viel Geduld aufbringen, oder eine schnellere Internetverbindung entwickeln.

Quelle: http://www.nature.com/news/model-universe-recreates-evolution-of-the-cosmos-1.15178

über: http://www.theguardian.com/science/2014/may/07/universe-recreated-computer-simulation-model-big-bang


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*