Just Cause 3 – Neues Videomaterial

Kurz vor dem Release von Just Cause 3 haben Square Enix und Avalanche Studios ein Gameplay-Video

EXPLOSION_SOLDIERS_RUNNING_1444824291

Quelle: Square Enix

veröffentlicht.

In dem actiongeladenen Video dürfen wir Rico bei der explosiven Zerstörung einer Militärbasis zusehen. Die komplette Map von der Inselrepublik Medici wird uns im zweiten Video präsentiert.

Auf der offiziellen Seite von Just Cause 3 heißt es:

Auf der sonnigen Mittelmeerinsel der Republik Medici, einem Land, das unter dem rücksichtslosen Regime von General Di Ravello leidet, übernimmst du die Kontrolle über Rico Rodriguez, ein Mann mit der Mission, seine Heimat und Landsleute zu befreien … mit allen Mitteln. Dir stehen mehr als 400 Quadratmeilen völliger Freiheit vom Himmel bis zum Meeresgrund sowie ein riesiges Arsenal an Waffen, Apparaturen und Vehikeln zur Verfügung, also sei bereit, auf die kreativste und explosivste Art Chaos zu verursachen.

 

Neben den zwei Videos habe ich noch ein weiteres gefunden, in dem ihr die erste Stunde von Just Cause 3 sehen könnt. Eventuelle Spoiler sind allerdings nicht ausgeschlossen. Doch wer sich bei den momentanen Ladehemmungen im Spiel ein bisschen die Zeit vertreiben möchte, der kann ja schon mal ein bisschen reinschauen.

Die überlasteten Server sind wohl für die langen Ladezeiten verantwortlich. Der Offline-Modus wird bis zu einem Patch wohl die einzige Option bleiben, etwas schneller ins Spiel zu finden. Verzichten müsst ihr dabei allerdings auf Online-Challenges und die Eintragungen in die Leaderboards. Da können wir nur hoffen, dass bald eine Lösung für das Problem gefunden wird.

Das Entwickler Studio Avalanche Studios wurde 2003 von Christopher Sundberg und Linus Blomberg gegründet. Das in Stockholm und New York ansässige Studio entwickelte Just Cause 3 mit ihrer eigenen Avalanche Engine.

Der neue Third-Person-Shooter “Just Cause 3” von Square Enix wird am 1. Dezember 2015 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*